Der Jahresrückblick 2022
Ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende, wir sagen danke und freuen uns auf 2023! Wir blicken zurück auf das Jahr 2022 und stellen ausgewählte Gruppen-Highlights vor.
Alexander Niebaum
Alexander Niebaum
Cluster Hilfe Brandenburg

Rückblick auf das Jahr 2022

Stadtmauertreff Bernau bei Berlin
Seit Mai 2022 Treffpunkt der Cluster-Kopfschmerz Selbsthilfegruppe
Kantorhaus Bernau bei Berlin
Hier war der Gruppentreffpunkt im März 2022
Selbsthilfefreundlichkeit
Wir sind Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen (SPiG)
Mehr lesen
Akute Cluster-Kopfschmerz-Probleme?
Akut-Versorgung für Clusterkopfschmerz Patienten im Kopfschmerzzentrum der Berliner Charitè
Mehr Infos
Gruppenleitertreffen
Michael Brumme nimmt an der Versammlung der Gruppenleiter von Selbsthilfegruppen in Bernau bei Berlin teil
Mehr hier
Weihnachtsfeier der Cluster-Kopfschmerz Selbsthilfegruppe
Zur Pflege der vorweihnachtlichen Tradition versammelte sich die Bernauer Cluster Gruppe zu einer Weihnachtsfeier
Mehr hier
Voriger
Nächster

Die Cluster Hilfe Brandenburg (Selbsthilfegruppe für Cluster-Kopfschmerz im Land Brandenburg) blickt auf ein erfolgreiches und schönes Jahr 2022 zurück. Wir haben viel in Bewegung gesetzt und hatten großartige, gemeinsame Tage, auf die wir stolz sein können! Neben unseren regelmäßigen Terminen im Stadtmauertreff Bernau fanden außerdem Gruppenausflüge wie die sieben Seen Rundfahrt im Juni und ein Ausflug in die Gärten der Welt im September statt. Alle Beteiligten genossen die gemeinsamen Stunden und die Eindrücke, die wir gewinnen konnten. Soziale Teilhabe ist für uns Clusterpatienten nicht immer selbstverständlich und oftmals mit Schwierigkeiten verbunden und trotzdem gelang es uns, mit Leichtigkeit und gegenseitiger Hilfe dafür zu sorgen, dass Jeder einen schönen Tag hatte!

Die gemeinsamen Ausflüge ergänzen unsere regelmäßigen Treffen und tragen dazu bei, dass wir am Leben teilnehmen und gemeinsam eine schöne Zeit erleben können.

Im September traf sich ein Teil der Mitglieder der Cluster Hilfe Brandenburg zum Workshop „Digitale Wege der Kommunikation in der Selbsthilfe, Datenschutz und Datensicherheit“ in Boltenmühle bei Neuruppin. In diesem Workshop wurden Themen wie Datenschutz, sensibler Umgang mit persönlichen Daten, sowie die Erstellung von redaktionell wertvollen Beiträgen erarbeitet.  An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die „BAHNBKK“ für die Realisierung des Projektes.

Ende November fand unsere Weihnachtsfeier in der Bernauer Gaststätte „Leiterwagen“ statt. Beim gemeinsamen Essen und lockeren Gesprächen stimmten wir uns auf die Weihnachtszeit ein, blickten zurück auf das, was wir erreicht haben und voraus auf das, was wir alles noch vor haben.

Besonderen Dank an dieser Stelle an Michael Brumme für das Engagement, denn sonst wäre alles, was wir bisher erreicht haben, nicht möglich gewesen. Man darf nicht vergessen, dass hinter jedem Treffen eine Menge Arbeit steht!

Erwähnenswert ist auch die gute Zusammenarbeit mit dem Kopfschmerzzentrum der Charite, auch hier konnte unser Gruppenleiter Michael Brumme einiges in Bewegung setzen und so dafür sorgen, dass Clusterpatienten mit akuten Beschwerden zeitnah in der Kopfschmerzambulanz der Charite einen Termin erhalten können.

Außerdem stand uns der Fachanwalt für Medizinrecht Johannes Eiken aus Potsdam für die Beantwortung zu Fragen über Cluster-Kopfschmerzen und Grad der Behinderung (GdB), Arbeitsunfähigkeit (AU) sowie EU-Rente zur Verfügung. Einen Dank an dieser Stelle geht an Herrn Johannes Eiken für seine Unterstützung und der „BKK VBU“ für die Realisierung des Projektes!

Unsere Gruppe hat in diesem Jahr weiter Zuwachs bekommen und auch 2023 werden weitere Mitglieder zu uns stoßen, die ich jetzt schon herzlich willkommen heiße!

Für das neue Jahr 2023 sind neben unseren regelmäßigen Treffen natürlich auch wieder Ausflüge und Aktivitäten geplant, und so blicke ich mit viel Vorfreude und Optimismus ins neue Jahr.

Ich wünsche allen Clusterköpfen und deren Angehörigen eine schöne Weihnachtszeit, für das neue Jahr nur das Beste und möglichst viel schmerzfreie Zeit!

 

Kontakt
Alexander Niebaum
Digitale Medien
Cluster Hilfe Brandenburg
Email a.niebaum@clusterhilfebrandenburg.de
Telefon 0152 58425912