Buch ‘Cluster-Kopfschmerz, Trigeminoautonome Kopfschmerzen wirksam behandeln und vorbeugen’
Buchrezension: Cluster-Kopfschmerz – Expertenrat von Dr. Timo Klan, Dipl.-Psych. Anna-Lena Guth und PD Dr. Charly Gaul

In ‘Cluster-Kopfschmerz, Trigeminoautonome Kopfschmerzen wirksam behandeln und vorbeugen’ bieten die Autoren eine umfassende Darstellung der Diagnostik, Therapie und Prävention dieser intensiven Schmerzattacken. Ein fundierter Überblick für Fachleute und Betroffene.

(mehr …)
Schmerzklinik Berlin
Cluster Hilfe Brandenburg: Treffen zur Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Cluster-Kopfschmerzen

Im folgenden Artikel berichten wir über ein wichtiges Treffen zwischen dem Gruppenleiter der Cluster Hilfe Brandenburg, Michael Brumme, und dem Team der Schmerzklinik Berlin. Ziel des Treffens war es, die Versorgung von Menschen mit Cluster-Kopfschmerzen zu verbessern und Unterstützung bei den seelischen Auswirkungen dieser Erkrankung zu bieten.

(mehr …)
Mann mit Cluster-Kopfschmerz 2023
Internationaler Tag des Clusterkopfschmerzes 2023

Heute ist der Internationale Tag des Clusterkopfschmerzes. Die European Headache Alliance (EHA) und die European Headache Federation, geleitet von Prof. Dr. D. D. Mitsikostas hat den 21. März  auf der Veranstaltung des Europäischen Parlaments zu Cluster-Kopfschmerzen am 24. Februar 2016 zum Internationalen Tag der Cluster-Kopfschmerzen ausgerufen, um auf die klinische Situation aufmerksam zu machen.

(mehr …)
Medizinischer Dienstag Eberswalde
Medizinischer Dienstag “Kopfschmerz“ in Eberswalde

Dem Thema „Kopfschmerz“ widmete sich der heutige Medizinische Dienstag in Eberswalde. Einen eindrucksvollen Überblick vermittelte Chefneurologe Dr. med. Albert Grüger der ortsansässigen Neurologischen Klinik (Martin Gropius Krankenhaus Eberswalde). Michael Brumme als Vertreter der Cluster-Kopfschmerz Selbsthilfegruppe „Cluster Hilfe Brandenburg“ referierte über die Arbeit der Selbsthilfe.

(mehr …)
Dankbarkeit
Danke sagen für Hilfe bei Cluster-Kopfschmerz

Heute wird weltweit der Dankbarkeitstag „World Gratitude Day“ begangen, um die Idee der Dankbarkeit zu verbreiten. Der Tag ermutigt die Menschen, dankbar zu sein für das, was sie haben, und diese Dankbarkeit mit anderen zu teilen. Es zielt auch darauf ab, Menschen bei der Bewältigung von Krankheiten, wie beispielsweise Cluster-Kopfschmerzen (Bing Horton Neuralgie),  zu helfen, indem sie ihre Wertschätzung für das Leben steigern.

(mehr …)
Charite Berlin
Infos zur aktuellen Studie für chronische Clusterkopfschmerz-Patienten

Aktuell führt die Charité – Universitätsmedizin Berlin eine Studie „CHERUB01“ zur Prophylaxe des chronischen Cluster-Kopfschmerz für davon Betroffenen durch. Es werden noch Patientinnen und Patienten mit einem chronischen Clusterkopfschmerz im Alter von 18 bis 64 Jahren gesucht. In dieser Studie wird untersucht ob das Prüfpräparat Erenumab (Handelsname: Aimovig®) einen Effekt in der vorbeugenden Behandlung (Prophykaxe) der Erkrankung chronischer Cluster Kopfschmerz besitzt. Die Studie dauert ca. 11 Wochen.

(mehr …)