Mach mit!

Selbsthilfegruppe Clusterkopfschmerz ClusterkopfschmerzClusterkopfschmerz

Profitiere selbst vom Erfahrungsaustausch in unserer starken Gemeinschaft der Cluster Hilfe Brandenburg!

Wer sind wir?

Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Clusterkopfschmerz Betroffene und deren Angehörige im Land Brandenburg.

Warum tun wir das?

Selbsthilfe bedeutet für uns, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, sich weiterzuhelfen. Wir bieten Unterstützung, Beratung und geben unseren Leidensgenoss:innen eine starke Stimme nach außen.

Was machen wir?

Durch unsere gegenseitige Unterstützung und Motivation werden die Lebensumstände verbessert und Wege erarbeitet, die ein zufriedeneres Leben ermöglichen.

Wo sind wir?

Die Cluster Hilfe Brandenburg trifft sich in Bernau (bei Berlin)

Informiere dich!

Selbsthilfegruppe Clusterkopfschmerz ClusterkopfschmerzClusterkopfschmerz

im Land Brandenburg. Regelmässige Treffen in Bernau (bei Berlin). Hier im Servicebereich halten wir interessante Informationen für Clusterkopfschmerz Betroffene bereit.

Aktuelles

Clusterkopfschmerz Blog BlogBlog Brandenburg

Hier findest du Aktuelles aus unserem Gruppenleben und unserer Selbhilfearbeit für Clusterkopfschmerz Betroffene und deren Angehörige im Land Brandenburg.

Charite Berlin
Infos zur aktuellen Studie für chronische Clusterkopfschmerz-Patienten

Aktuell führt die Charité – Universitätsmedizin Berlin eine Studie “CHERUB01” zur Prophylaxe des chronischen Cluster-Kopfschmerz für davon Betroffenen durch. Es werden noch Patientinnen und Patienten mit einem chronischen Clusterkopfschmerz im Alter von 18 bis 64 Jahren gesucht. In dieser Studie wird untersucht ob das Prüfpräparat Erenumab (Handelsname: Aimovig®) einen Effekt in der vorbeugenden Behandlung (Prophykaxe) der Erkrankung chronischer Cluster Kopfschmerz besitzt. Die Studie dauert ca. 11 Wochen.

(mehr …)

7

Monate

15

Gruppenmitglieder

22

Liter Wasser

9

Tüten Keske

Rückmeldung von unseren Gruppentreffen

Mitglieder Feedback FeedbackFeedback

Die Rückmeldungen aus den Gruppentreffen und aus der Gruppenarbeit bestärken uns.

Clusterkopfschmerz

Selbsthilfe Ansprechpartner AnsprechpartnerAnsprechpartner

Michael Brumme

Wir freuen uns auf dich in der Cluster Selbsthilfegruppe

Du musst in unserer Selbsthilfegruppe für Clusterkopfschmerz Betroffene und deren Angehörige, in der Cluster Hilfe Brandenburg, kein festes Mitglied werden, aber für den intensiven Austausch und die Vertrauensbildung innerhalb der Gruppe ist es schöner, wenn jeder regelmässig an den Treffen in Bernau (bei Berlin) teilnimmt. Die unerträglichen Clusterkopfschmerzen werden u.a auch als Bing-Horton-Neuralgie, Histaminkopfschmerz oder auch Erythroprosopalgie bezeichnet. Sie sind für die Betroffenen eine grosse Herausforderung. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich der Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe mit anderen Betroffenen meist positiv auf das Lebensgefühl und die eigene Situation auswirkt. Eine Teilnahme an einem Selbsthilfetreffen für Clusterkopfschmerz Betroffene und deren Angehörige, welches einem viele Tipps und eine gewisse Sicherheit für den Umgang mit der Erkrankung im Alltag vermittelt, ist aus unserer langjährigen Erfahrung sehr empfehlenswert. Schliesse dich unserer Selbsthilfegruppe Cluster-Kopfschmerz an!